Spielobjekte

Lokomotive: Beispielhaft für Spielobjekte im Öffentlichen Raum ist die Bronze-Lokomotive, die seit 1974 in Göttingens Fußgängerzone fast schon als Wahrzeichen steht.

Sie ist ohne jegliche Nachfolge-Kosten durch intensive Benutzung schöner als am ersten Tag. In Varianten steht sie auch in anderen Städten.





Ein Saurier zum Klettern, mit Saurier-Ei
Auf dem Saurier ist dargestellt die Entwickung der Reptilien, wichtige Saurier, deren Größe und Lebensgewohnheiten. Hinweise auf die Geologie der näheren Umgebung.
Wal zum Draufsitzen und Reinklettern
Die Oberfläche des Wals trägt Hinweise auf Wale in der Literatur (Moby Dick, Sindbad, Jonas), auf die zoologische Systematik, Größe und Gewichte von Walen und auf die Vernichtung der großen Wale durch den Menschen.
Kletterkäse mit Maus
Eine Maus ist niedlich, fünf Mäuse sind es auch noch. Treten sie jedoch gehäuft auf, so werden sie zu einer großen Plage (Rattenfänger von Hameln, Mäuseturm von Bingen). Insgesamt gehen der Menschheit jährlich riesige Mengen an Nahrungsmitteln durch Mäuse und Ratten verloren. Der Bronzekäse informiert über Gefahren und Probleme.
Gewitterwolke
Weißt Du, was ein Blitz kostet, wenn Du ihn im Elektrizitätswerk kaufen könntest? Oder wieviel Wasser in einer Gewitterwolke steckt? Oder wie groß ein Regentropfen ist? Oder wieviel es hier regnet? Oder weißt Du, wie schön regen klingt, wenn man unter einer Gewitterwolke aus Gronze sitzt? Am Blitz kann man hochklettern und auf der Wolke sitzen (und alles über Gewitter lernen).
Arche Noah
Ein Schiff mit vielen Spielfunktionen. Bildlich dargestellt sind Tiere, die in geschichtlicher Vergangenheit ausgestorben sind oder heute von der Ausrottung bedroht sind.
© 2003  PLANET CONCEPTS